Gar nicht nett

Busfahrer ignoriert verletzten Radler (52)!

+
Ohne sich um einen nach einem Sturz verletzten Radler (52) zu kümmern, fuhr ein Busfahrer einfach weiter (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Mitte – Als er einem überholenden Bus ausweichen will, kommt ein Radfahrer (52) zu Fall. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, macht sich der Busfahrer aus dem Staub.

Da muss wohl einer nochmal dringend zur Verkehrsschulung...

Ein 52-jähriger Radfahrer am Montag gegen 16:40 Uhr unterwegs auf der Lorientallee – von der Rohrlachstraße kommend.

Auf Höhe der Kreuzung Pasadenaallee zieht er rechts an einem wartenden Bus vorbei.

Als die Ampel auf Grün ‚springt‘, beschleunigt der Linienbus, überholt den Radler.

Etwa auf Höhe der Mitte des Busses muss der Radfahrer plötzlich rechts auf den Gehsteig ausweichen, weil der Sicherheitsabstand immer enger wird.

Dabei stürzt der Mann, verletzt sich leicht. Der Busfahrer setzt seine Tour jedoch fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Zeugenhinweise bitte unter Telefon 0621/963-1158 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare