Zeugen gesucht 

Verrückter ‚Tausch‘: Mann (56) verfolgt Rad-Dieb auf dessen Fahrrad! 

+
Mann verfolgt Rad-Dieb (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Edigheim - Ein 56-Jähriger besucht seinen Vater in der Straße im Zinkig. Als er das Haus verlässt, sieht er einen Unbekannten der mit seinem Rad abhaut. Was dann passiert:

Verfolgungsjagd mit dem Rad.

Ein Mann (56) verlässt gegen 19:20 Uhr am Donnerstagabend (29. August) das Haus seines Vaters in der Straße „Im Zinkig“.

Dabei sieht er einen Unbekannten, der mit dem schwarz-matten Herrenrad des 56-Jährigen wegfährt! Kurz entschlossen nimmt der Bestohlene die Verfolgung auf – auf dem Tourenrad, das der Rad-Dieb am Tatort zurück gelassen hat. Bei der Verfolgungsjagd in Richtung Edigheim kann der Bestohlene den Unbekannten einholen. 

Der Dieb schubst den Verfolger während der Fahrt, der daraufhin fällt und über Abschürfungen sowie Schmerzen am Handgelenk klagt. Er wird vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Täterbeschreibung

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,80 Meter groß
  • etwa 20-25 Jahre alt
  • rotes T-Shirt
  • sehr schmale Statur
  • dunkles Basecap
  • blonde Haare

-----

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der ☎ 0621/963-2222 oder per E-Mail an piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

pol/rmx

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare