Mit Pistole

Überfall auf ARAL-Tankstelle!

+
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Überfall auf eine Tankstelle am Sonntagabend. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Edigheim - Mit vorgehaltener Schusswaffe betritt am Sonntag ein maskierter Mann die ARAL-Tankstelle in der Oppauer Straße und fordert die Herausgabe der Einnahmen!

Der Räuber ist mit einer grauen Wollmütze mit Sehschlitzen maskiert und bedroht die Kassiererin der Tankstelle um 20:23 Uhr mit einer silberfarbenen Pistole.

Die Frau verweigert dem Unbekannten die Herausgabe des Geldes mit den Worten „Die Schublade ist zu“ – der Unbekannte flüchtet daraufhin zu Fuß in Richtung Pfingstweide.

Täterbeschreibung

Der Mann hat eine schlanke Statue und ist zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Er war mit einer grauen Wollmütze mit Sehschlitzen, einem schwarzen Schal und ebenso schwarzer Jacke mit Kapuze, Jogginghose und schwarzen Schuhen bekleidet.

----------

Zeugen werden gebeten mit der Kriminalinspektion Ludwigshafen Kontakt aufzunehmen, Telefon 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare