Stadtrat beschließt

Zu Ehren Helmut Kohls: Straße wird nach Altkanzler benannt

+
Die Rheinallee wird in „Helmut-Kohl-Allee“ umbenannt.

Ludwigshafen - Jetzt ist es offiziell: Zu Ehren Helmut Kohls wird eine Straße nach dem Altkanzler in seiner Heimatstadt umbenannt. Welche das ist:

Am Montagabend ist es soweit: Nach einem gemeinsamen Antrag der SPD und CDU wird die Rheinallee an der Walzmühle in „Helmut-Kohl-Allee“ umbenannt.

„Wir freuen uns, dass der Stadtrat mit der Umbenennung der Rheinallee in Helmut-Kohl-Allee dem Kanzler der Einheit eine zentrale Straße in Ludwigshafen widmet“, so der JU-Kreisvorsitzende Maximilian Göbel.

Die Helmut-Kohl-Allee verbinde einen neuen und alten Teil Ludwigshafens. Parallel zum Rhein sei diese nicht nur eine bedeutende Straße, sondern unterstreiche auch symbolisch Kohls Verankerung in seiner Heimatstadt, so die JU weiter. 

Auch eine Straße in der Nähe des Grabs von Helmut Kohl soll nach Ansicht seines langjährigen politischen Weggefährten Bernhard Vogel (beide CDU) nach dem Altkanzler benannt werden. „Das fände ich am sinnvollsten“, sagte der ehemalige Regierungschef von Rheinland-Pfalz und Thüringen bei einem Besuch an der letzten Ruhestätte Kohls.

Kamera wacht über Grab von Altkanzler Helmut Kohl (†87)

>>> Alle Infos rund um Helmut Kohl findest Du auf unserer Themenseite.

jab/pm

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf der A6: Stau und zwei gesperrte Fahrspuren

Unfall auf der A6: Stau und zwei gesperrte Fahrspuren

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.