Familienhaus evakuiert

Plötzlich riecht es nach Gas – Feuerwehr-Einsatz in Mundenheim!

+
Feuerwehr-Einsätze in Ludwigshafen (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Am Donnerstag muss die Feuerwehr in die Osterlachstraße und zum Maudacher Bruch ausrücken. Grund ist Gas in einem Wohnhaus und ein Flächenbrand:

Meldung vom 7. März: Auch am Donnerstag muss die Feuerwehr Ludwigshafen zu zwei Einsätzen ausrücken. Gegen 18:45 Uhr wird sie wegen Gasgeruch in einem Haus in der Osterlachstraße in Mundenheim gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wird eine erhöhte Gaskonzentration im Bereich des Kellers festgestellt.

Das betroffene Einfamilienhaus muss umgehend geräumt werden. Ursache für das Gas ist ein technischer Defekt in der Stromzuleitung. Dieser verursacht, vermutlich durch einen Schmorbrand die festgestellte Gaskonzentration. Die Stromversorgung wird umgehend vom Netz getrennt. Für die Dauer des Einsatzes kommen die Bewohner bei Bekannten unter. 

Feuerwehr muss Brand im Maudacher Bruch löschen!

Parallel zu diesem Einsatz wird die Feuerwehr zu einem größeren Flächenbrand im Maudacher Bruch alarmiert. Mit mehreren tausend Litern Löschwasser ist der Brand schnell gelöscht. 

Brände in Oggersheim und Mundenheim: 2 Feuerwehr-Einsätze in einer Stunde!

Meldung vom 5. März: Am Dienstag (5. März) gegen 19:40 Uhr wird die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Küchenbrand in ein Hochhaus in der Mörikestrasse im Stadtteil Oggersheim alarmiert. Der Brand wird von Anwohnern der Wohnung vor Eintreffen der Feuerwehr schon gelöscht. Zwei Bewohner, die Brandgase eingeatmet haben, werden mit einem Rauchgasintox in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr leitet umfangreiche Belüftungsmaßnahmen ein. 

Nach Feuer in Oggersheim: Feuerwehr-Einsatz in Oggersheim

Noch während des Einsatzes in Oggersheim wird die Feuerwehr um 20:03 Uhr zu einem Gebäudevollbrand im Stadtteil Mundenheim in die Horstackerstrasse alarmiert. Vor Ort hat das Feuer bereits von einem Anbau auf das Wohnhaus sowie ein Nachbargebäude übergegriffen. Das Feuer wird mit einer Drehleiter sowie mehreren Rohren bekämpft. Durch den massiven Löscheinsatz kann ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindert werden. 

Brand in Oggersheim: Feuerwehr bis in die Nacht vor Ort

Das Feuer ist um 20:55 Uhr gelöscht. Die umfangreichen Nachlöscharbeiten dauern immer noch an und werden noch eine längere Zeit in Anspruch nehmen. Die Polizei hat die Brandermittlungen aufgenommen. Im Einsatz sind die Feuerwehr mit 7 Fahrzeugen und 27 Mann.

Bei einem Brand im Juli wird eine Weinbar in Mannheim komplett zerstört. Mitten in der Nacht fängt das Lokal in der Kurfürsten-Passage Feuer. Die Flammen drohen auf weitere Gebäude überzugreifen.

pm/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare