Spaß auf Rollen

Vierte Skatenight in Ludwigshafen

1 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.
2 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.
3 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.
4 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.
5 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.
6 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.
7 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.
8 von 48
Auf die Rollen, fertig, los! Die vierte Skatenight in Ludwigshafen.

Ludwigshafen - Diese Inline-Skater sind nicht von der Rolle! Bei perfekten Wetterbedingungen geht es am Mittwochabend von Ludwigshafen nach Mutterstadt und wieder zurück.

Jede Menge strahlende Gesichter bei der vierten Skatenight in Ludwigshafen.

Bei lachender Sonne und strahlend blauem Himmel machten sich die Inline-Skater um 19:30 Uhr vom Berliner Platz los über die Landstraße nach Mutterstadt.

Nach einer kleinen Pause ging es schließlich über Limburgerhof und Neuhofen zurück. 

rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Vermisste Tramperin Sophia  L.: Spanischer Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen

Vermisste Tramperin Sophia  L.: Spanischer Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.