Täter maskiert

Auf Brücke: Radfahrerin (20) sexuell belästigt

+
Radfahrerin (20) auf Brücke sexuell belästigt (Symbolfoto)

Ludwigshafen/Frankenthal - Ein 20-jährige Radfahrerin wird am Donnerstagmorgen von einem Unbekannten verfolgt und sexuell belästigt. 

Die 20-Jährige ist gegen 6:30 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Radweg zwischen Pfingstweise und Frankenthal unterwegs. Auf einer Brücke oberhalb der Oppauer Straße, neben der B9, verfolgt ein Mann die junge Radfahrerin.

Der Unbekannte stoppt die Frau, indem er das Rad am Fahrradkorb festhält. Dann drückt er die 20-Jährige gegen die Leitplanke und spielt dabei an seinem entblößten Geschlechtsteil. Das Opfer kann sich glücklicherweise wehren und den Angreifer in die Flucht schlagen. 

Zeugenaufruf

Die Radfahrerin beschreibt den Täter als 1,75 bis 1,80 Meter großen Mann mit normaler Statur. Er habe blaue Augen, helle Augenbrauen und sei mit einer schwarzen Wollmütze, einer dunklen, sportlichen Jacke mit silbergrauem Logo auf der Brust und einer grauen Jogginghose bekleidet gewesen. Er habe außerdem ein schwarzes Tuch über Mund und Nase getragen. 

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter ☎ 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare