Sanierung verzögert sich

Willersinn-Freibad öffnet erst (frühestens) im Juni!

+
Die maroden Umkleidekabinen im Willersinn-Freibad sind bald Vergangenheit.

Ludwigshafen-Friesenheim – Wer schon Badehose und Handtuch für einen Besuch im Freibad am Willersinnweiher gerichtet hat, kann beides erstmal wieder im Schrank verstauen! Der Grund:

Es ist seit Sommer 2016 das Schmuckstück in der Chemiestadt – das für viele Millionen Euro sanierte Freibad am Willersinnweiher (WIR BERICHTETEN).

Doch seither fallen immer wieder aufgrund diverser Probleme ganze Badetage ins Wasser: Mal ist ein technisches Probleme schuld, mal ein Wasserrohrbruch.

Jetzt muss sogar der für Mitte bis Ende Mai geplante Saisonstart 2017 verschoben werden!

Aufgrund der Verzögerungen bei der Sanierung des Besuchergebäudes wird das Bad in diesem Jahr erst im Juni öffnen können, ein genauer Termin steht noch nicht fest“, erklärt eine Rathaus-Sprecherin auf Anfrage von LUDWIGSHAFEN24.

Schuld ist der kalte Winter, der die Bauarbeiten seit Januar aus dem Zeitplan gekegelt hat. Außerdem stellen sich die Schäden am Betonwerk als schwerwiegender als zunächst vermutet.

Impressionen vom Willersinnbad

An dem maroden Besuchergebäude wurde seit Eröffnung des beliebten Bades seit 1976 nichts mehr renoviert, seit September 2016 erstmals grundlegend erneuert und neue Sanitär- und Umkleidebereiche errichtet. So hieß es seit jeher Zähne zusammenbeißen, weil aus den Duschen nur kaltes Wasser plätscherte. 

Die Sanierung von Dach und Beton seien laut Stadt bereits abgeschlossen – neue Fenster sind bereits drin und abgedichtet. Zudem werden dem Bad neue Fliesen, Umkleidekabinen und Spinde ‚spendiert‘.

Die vielen jungen und alten Schwimmer in Ludwigshafen müssen sich also noch gedulden, um Wasserrutsche „Nässie“, 50-Meter-Sportbecken, Wasserpilz, Beachvolleyball-Feld oder die 17.500 Quadratmeter große Liege- und Spielwiese nutzen zu können! Aber ein ‚Glück‘ denkt bei aktuellen Temperaturen von maximal 13 Grad eh niemand an einen Freibad-Besuch – außer ein paar hartgesottenen ‚Wasserratten‘...

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag: 8 bis 20 Uhr.

Eintrittspreise
Erwachsene kosten 3,80 Euro, Saisonkarte 76 Euro, Zehnerkarte 34,50 Euro. Kinder (6 bis 18 Jahre), Studenten, Azubis, Schwerbehinderte und Ermäßigte 2,10 Euro, Saisonkarte 40 Euro, Zehnerkarte ermäßigt 18,50 Euro.

Alle Infos zu den Bädern und ihren Öffnungszeiten sowie Preisen findest Du online unter www.ludwigshafen.de.

>>> ‚Plansch-Rekord‘! 87.000 Besucher im Willersinn-Freibad

>>> Willersinnbad nach Technik-Defekt wieder offen!

>>> Planschbecken im Willersinn-Freibad endlich fertig!

>>> Endlich! Freibad am Willersinnweiher eröffnet

>>> Wasser marsch! Probebetrieb im Freibad am Willersinnweiher

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare