Blutprobe entnommen!

Fluchtversuch mit Folgen – Mann (19) verletzt

+
Fluchtversuch mit Folgen: Mann (19) verletzt (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Friesenheim - Als die Polizei einen 22-jährigen Autofahrer kontrollieren will, ergreift dieser sofort die Flucht! Doch der Fluchtversuch geht schief ...

In der Sonntagnacht kommt es gegen 22.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Stadtteil Friesenheim.

Ein 22-Jähriger fährt die Schopenhauerstraße entlang, als ihn eine Polizeistreife kontrollieren möchte. Sofort will der Mann vor der Polizei flüchten, stößt dabei aber mit einem geparkten Fahrzeug zusammen. Ein 19-Jähriger, der zu diesem Zeitpunkt den Kofferraum des geparkten Wagens ausladen will, wird dadurch verletzt. Er muss mit Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der 22-Jährige steigt aus seinem Auto aus und rennt zu Fuß weiter. Die Polizei kann ihn kurze Zeit später in der Wohnung eines Verwandten ausfindig machen und nimmt ihn fest. 

Da die Polizei von einem Betäubungsmittelkonsum ausgeht, wird dem Unfallverursacher Blut abgenommen. Er besitzt außerdem keinen Führerschein. Ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet.

Wer den Vorfall gesehen hat, soll sich unter der Telefonnummer (0621 963/2222) bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 melden.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare