Zeugen gesucht 

Nach Streit: Aggro-Fahrradfahrer schlägt zu! 

+
Am Dienstagabend rastet ein Fahrradfahrer völlig aus! (Symbolbild) 

Ludwigshafen-Friesenheim - Ein Autofahrer ist am Dienstagabend unterwegs, als ihn plötzlich ein Fahrradfahrer von hinten rammt. Doch damit fängt der Ärger erst an!        

Am Dienstagabend (5. September) gegen 21:20 Uhr ist ein 58-Jähriger mit seinem Auto in der Teichgasse unterwegs als ihm plötzlich von hinten ein Fahrradfahrer auffährt. Daraufhin kommt es zwischen den beiden Männern zum Streit.

Der Fahrradfahrer will nicht vom 58-Jährigen ablassen und schlägt mit der Faust auf das Auto.

Nachdem der Autofahrer losfährt und in der Erasmus-Bakke-Straße sein Ziel erreicht hat und aus seinem Auto aussteigt, kommt der Radfahrer wieder angefahren und schlägt dem 58-Jährigen mit der Faust ins Gesicht! Danach flüchtet er in Richtung „Eulenpark“ / Kreuzstraße. 

Dies beobachtet ein Zeuge. Der unbekannte Radfahrer ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, hat blonde Haare ,trug ein hellblaues T-Shirt, Jeans und hatte einen dunkelblauen Rucksack dabei.

Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Mountain Bike mit weißen Fahrradspeichen, die mit LED`s beleuchtet waren. Zudem hatte er einen Subwoofer dabei mit dem er laute Musik gehört hat.

----

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der ☎ 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de entgegen.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.