Hautreizungen an Bein

Unfall bei BASF: Giftige Chemikalie verletzt Arbeiter

+

Ludwigshafen - Bei einem Arbeitsunfall im BASF-Werk ist ein Mitarbeiter einer externen Firma von einer giftigen Chemikalie verletzt worden. 

Arbeitsunfall im BASF-Werk mit einer giftigen Chemikalie.

Der Mitarbeiter einer externen Firma wird am Dienstag mit Hautreizungen an den Beinen in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Ursache: Bereits am Montag benetzt sich der Mann mit einer geringen Menge des Stoffes Trimethylhydrrochinon. Jedoch erst einen Tag später entdeckt er die Verletzungen.

Hintergrund: Der Stoff Trimethylhydrochinon wird zur Herstellung von Vitaminen benötigt. Er kann Haut und Atemwege reizen sowie schwere Augenschäden verursachen.

dpa/rob

Quelle: Ludwigshafen24

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare