Mit Messer bedroht

Pärchen von drei Männern überfallen

+
Pärchen in Hohenzollernstraße mit Messer bedroht (Symbolfoto) 

Ludwigshafen-Friesenheim - Ein junges Pärchen wird am frühen Freitagmorgen in der Hohenzollernstraße von drei Unbekannten überfallen. 

Die 23- und der 26-Jährige sind gegen 4:15 Uhr zu Fuß in der Hohenzollernstraße unterwegs, als die drei Männer sie ansprechen, mit einem Messer bedrohen und Geld fordern. 

Als die Beiden sich weigern, sticht einer der Täter mit dem Messer in Richtung des 26-Jährigen, verletzt ihn am Arm. Schließlich flüchten die drei Unbekannten ohne Beute in unbekannte Richtung. 

Alle drei Täter waren dunkel gekleidet, zwischen 20 und 25 Jahre alt und zwischen 1,60 und 1,90 Meter groß. Einer der Täter trug einen Spitzbart.

----------

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.