In Bremser Straße

Hinterhältige Attacke: Unbekannte verletzen Politesse (29)

+

Ludwigshafen-Friesenheim - Eine nichts ahnende Politesse geht gerade ihrer Arbeit nach, als sie hinterrücks von zwei unbekannten Männern angegriffen und wüst beschimpft wird. 

Die 29-jährige städtische Mitarbeiterin ist am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr in der Bremser Straße unterwegs, um dort den ruhenden Verkehr zu überwachen, als sie plötzlich ohne Vorwarnung von zwei Männern attackiert wird.

Die Täter stoßen die Frau dabei so heftig, dass sie vornüber zu Boden stürzt und sich verletzt.

Anschließend wird die Politesse von den Angreifern mit „Schlampe“  beleidigt, ehe sie zu Fuß in Richtung Alwin-Mittasch-Platz flüchten. 

Von den Tätern ist bekannt, dass es sich um zwei Männer handelte. Einer von ihnen trug einen roten Kapuzenpulli, war ca. 1,90 Meter groß und etwa 25 Jahre alt.

pol/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare