Auf der Flucht

Pistole an den Hals: Räuber überfällt Taxifahrer (74)

+
Unbekannter raubt Taxifahrer mit Pistole am Ruthenplatz aus (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Friesenheim - Schreckensminuten für einen 74-jährigen Taxifahrer. Am Ruthenplatz steigt ein Unbekannter in seinen Wagen und hält ihm plötzlich eine Waffe an den Hals:

Am Montagabend (26. Februar) gegen 22:25 Uhr steht der Taxifahrer in der Leuschnerstraße am Ruthenplatz. Ein unbekannter Mann steigt ein, setzt sich auf den Rücksitz und zieht plötzlich eine Pistole. Der Täter hält die Waffe in Richtung des Halses des 74-Jährigen und fordert den Geldbeutel. Das Opfer gibt ihm das Portmonee, woraufhin der Räuber die Flucht in Richtung Hegelstraße ergreift.

Täterbeschreibung

Der Unbekannte ist zwischen 30 und 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat eine normale Statur. Er trägt am Montag schwarze Hose, schwarze Jacke, schwarze Pudelmütze und Handschuhe. Außerdem hat er über Mund und Nase einen schwarzen Schal gezogen.

Hinweise sollen an die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Nummer 0621/9632773 gemeldet werden.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare