Bei 31 Grad

Hitzschlag: Autofahrer (75) kracht an Hauswand

+
75-Jähriger prallt wegen eines Hitzeschlags an eine Hauswand (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Gartenstadt - Am Freitag herrschen in der Stadt über 30 Grad. Aufgrund dieser Hitze erleidet ein 75-jähriger Autofahrer einen Hitzeschlag und stößt mit einer Wand zusammen:

Der 75-Jährige ist am Mittag in der Steiermarkstraße unterwegs, als er vermutlich in Folge eines Hitzschlags und Dehydrierung mit seinem Auto gegen die Hauswand des Zentrums für ambulante Rehabilitation stößt.

Der ältere Mann will daraufhin mit seinem Auto rückwärts fahren und stößt dabei jedoch gegen einen geparkten Pkw und danach gegen einen großen Stein. 

Zwar bleibt der 75-Jährige unverletzt, er wird dennoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entsteht ein Schaden von 3.500 Euro.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare