Linie 74

Teenie versprüht Pfefferspray im Bus! 9 Verletzte 

+
Das Mitglied einer Jugendgruppe versprüht Pfefferspray in einem Bus. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Gartenstadt - Am Samstagnachmittag (3. März) herrscht urplötzlich im Bus der Linie 74 helle Aufregung. Eine Jugendgruppe erlaubt sich einen sehr unlustigen Scherz:

Der Bus der Linie 74 ist am Samstagnachmittag (3. März) gegen 16 Uhr auf Höhe der Leiningerstraße mit etwa 35 Fahrgästen unterwegs - davon sind 20 Personen Mitglieder einer Jugendgruppe.

Eine der jugendlichen Personen versprüht im Bus Pfefferspray, sodass die Busfahrerin anhalten und die Türen öffnen muss. Die etwa 20 Jugendlichen flüchten. 

Neun andere Fahrgäste erleiden Atemwegsreizungen und werden von einem Rettungsdienst erstversorgt. Glücklicherweise ist keine weitere Behandlung der geschädigten Fahrgäste erforderlich.

Bus mit Videoüberwachung ausgestattet

Die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den bislang unbekannten Täter. Die Mitglieder der Jugendgruppe sind zwischen 14 und 18 Jahren alt und alle dunkel gekleidet. 

Auf Anfrage von LUDWIGSHAFEN24 teilt ein Sprecher der Polizei mit, dass die entsprechenden Beweise - Videomaterial aus dem Bus - noch ausgewertet werden.

pol/hew

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Diese WM-Anhängerin betitelt sich selbst als „heißesten Fußball-Fan“ der Welt - und viele geben ihr recht

Diese WM-Anhängerin betitelt sich selbst als „heißesten Fußball-Fan“ der Welt - und viele geben ihr recht

WM 2018 im Live-Ticker: Die Russen auf der Erfolgswelle - ein Doping-Experte äußert Bedenken

WM 2018 im Live-Ticker: Die Russen auf der Erfolgswelle - ein Doping-Experte äußert Bedenken

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.