Streit eskaliert

Schlagstöcke und Schreckschusswaffe – Großeinsatz in Gartenstadt!

+
Symbolfoto

Ludwigshafen-Gartenstadt - In der Nacht auf Samstag (19. Mai) kommt es im Stadtteil Gartenstadt zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Ein Unbekannter feuert dabei mit einer Schreckschusswaffe.

Gegen 0 Uhr in der Nacht auf Samstag kommt es im Bereich Gartenstadt zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zweier Gruppierungen im Alter von 20 bis 26 Jahren.

Aus noch unbekannten Gründen geraten die Gruppen aneinander – in der Folge kommt es zum Einsatz von Teleskopschlagstöcken, einer der Täter feuert mit einer Schreckschusswaffe in die Luft.

Bei dem Vorfall erleidet ein Mann eine Platzwunde am Kopf, er muss zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Bei der Flucht der drei Hauptverdächtigen kommt es außerdem zur Beschädigung eines vor Ort abgestellten Autos. Die Polizei Ludwigshafen ist mit einem Großaufgebot vor Ort, kann die Täter jedoch nicht mehr feststellen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Geschehnissen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare