120 km/h zu schnell

Mann mit 244 Sachen in 120er-Zone geblitzt!

+

Ludwigshafen - Diesen Bleifuß hat‘s erwischt! Ein Raser aus dem Rhein-Pfalz-Kreis wurde mit sage und schreibe 244 Stundenkilometern bei erlaubten 120 geblitzt! Die Strafe: 

Weil er die zulässige Geschwindigkeit von 120 km/h um 124 Stundenkilometer überschritt, erwartet ein Raser aus dem Rhein-Pfalz-Kreis ein dreimonatiges Fahrverbot. Dazu muss der Mann ein Bußgeld von mindestens 600 Euro bezahlen.

Der Möchtegern-Schumi war in der Gemarkung Limburgerhof in Richtung Speyer unterwegs, als er in die Radarkontrolle geriet.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Kommentare