Förderung

Stadt bekommt zwei neue Feuerwehrfahrzeuge

+
RLP genehmigt der Stadt finanzielle Hilfen für die Berufsfeuerwehr. (Symbolbild)

Ludwigshafen - Zwei Landtagsabgeordnete stellen einen Antrag auf Förderung der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen beim Land Rheinland-Pfalz. Die Unterstützung wird nun genehmigt: 

Das Land wird die Beschaffung von zwei Fahrzeugen für die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen finanziell unterstützen. Diese Antwort erhalten die Landtagsabgeordneten Anke Simon und Heike Scharfenberger auf Anfrage vom Ministerium des Innern und Sport. Gemäß dem Ministerium wird eineFörderung in Höhe von 225.000 Euro gewährt

Insgesamt entstehen bei der Anschaffung Kosten in Höhe von 595.000 Euro.

Mit der finanziellen Förderung wird die Berufsfeuerwehr ein Tanklöschfahrzeug sowie ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug erwerben. „Wir begrüßen und freuen uns über die Landesförderung für diese wichtige Maßnahme in unserer Heimatstadt“, so die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Scharfenberger und Simon.

pm/hew

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare