Kurios

Nach Unfall: Mann (87) fährt auf nur drei Rädern weiter!

+
Der Senior gibt an, dass er den Reifen in der Baustelle zwischen Heidelberg und Mannheim auf der A656 beschädigt hat. (Archivbild) 

Ludwigshafen/Mannheim/Heidelberg - Am Montagnachmittag gehen bei der Polizei gleich mehrere Anrufe ein: Ein Mann soll auf nur noch drei Reifen unterwegs sein! Die Geschichte:

Hat der Senior nicht bemerkt, dass er nur auf drei Reifen fährt? 

Am Montagnachmittag (28. August) gegen 17:51 Uhr gehen bei der Polizei in Ludwigshafen mehrere Notrufe über einen Auto mit beschädigtem Reifen ein. „Am Kanal“ in Frankenthal kann die Polizei den 87-jährigen Autofahrer aus Ludwigshafen mit seinem Mercedes C-Klasse Kombi anhalten.

Von dem linken Vorderreifen ist zu diesem Zeitpunkt nur noch die Felge vorhanden. Auf Nachfrage kann der Senior lediglich angeben, dass er sich den Reifen bei einem Unfall auf der Bundesautobahn 656 zwischen Heidelberg und Mannheim im Baustellenbereich beschädigt habe.

Anschließend wollte er noch nach Hause fahren, wurde jedoch nach etwa 30 Kilometern von der Polizei gestoppt. Genaue Angaben zu der Unfallörtlichkeit und dem Unfallhergang konnte der Fahrer nicht machen.

-----

Zeugen des Unfalls melden sich unter ☎ 0621/963-2403 oder per E-Mail an pwoggersheim@polizei.rlp.de bei der Polizeiwache Oggersheim .

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Kommentare