Zeugen gesucht

Unbekannte werfen Gegenstand von Brücke auf B9

+
Unbekannte werfen Gegenstand auf Auto auf B9. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Maudach – Am Montagmorgen werfen bislang unbekannte Täter einen 30 Zentimeter großen Gegenstand auf die B9. Dabei wird ein Opel getroffen:

Am Montagmorgen, gegen 6.45 Uhr, schmeißen bislang unbekannte Täter in Höhe der Anschlussstelle Maudach/Mutterstadt einen unbekannten etwa 30 Zentimeter großen Gegenstand auf die B9.

Dabei wird die Windschutzscheibe eines 31-jährigen Opelfahrers getroffen, der auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Oggersheim unterwegs war. Am Auto entsteht ein Sachschaden von etwa 1.500 Euo, der Mann wird glücklicherweise nicht verletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr aufgenommen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 (Telefonnummer 0621 963-2222) zu melden.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

Mann gerät mit Fuß zwischen Bahnsteig und Straßenbahn

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Kommentare