Vor einem Monat aufgefunden

Unglück oder Gewalt? Polizei ermittelt wegen verletztem Mann in Wredestraße

+
Auch einen Monat nach dem Auffinden des schwerverletzten Mannes ist unklar, was genau passiert ist. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Ende September finden zwei Passanten einen älteren Mann, der schwer verletzt auf der Straße liegt. Die Polizei ermittelt seitdem, hat aber noch keine heiße Spur:

Am Montag (24. September) finden zwei Passanten einen schwerverletzten Mann in der Wredestraße. Der 77-Jährige ist nicht ansprechbar und wird in ein Krankenhaus gebracht. Was genau mit ihm passiert ist, ist zu dem Zeitpunkt unklar. Die Polizei ermittelt seitdem in diesem Fall.

Fast einen Monat später, am Montag (22. Oktober), ist die Frage nach dem Hergang immer noch ungeklärt. Die ausführliche Vernehmung eines Ersthelfers lässt vermuten, dass es sich nicht um eine Straftat gehandelt hat. Weitere Hinweise sind leider nicht eingegangen.

Laut dem Gutachten eines Gerichtsmediziners gibt es mehrere mögliche Szenarien in dem Fall. Ob es sich um einen Unglücksfall oder eine Straftat handelt, lässt sich aber noch nicht abschließend sagen. Über den aktuellen Zusatnd 

-----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter ☎ 0621/963-2773 oder per Mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de.

pol/dh

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare