Verdächtiger (26) gefasst 

Gefährliche Körperverletzung: 2 Männer und eine Frau brutal überfallen

+
Die Gruppe geht einfach auf die Drei los...

Ludwigshafen-Mitte - Hast Du etwas mitbekommen? In der Nacht auf Sonntag werden drei junge Leute von einer acht-bis neunköpfigen Gruppe angegriffen und überfallen!  

Am frühen Sonntagmorgen (28. Januar) gegen 03:50 Uhr werden ein 19-Jähriger, eine 20-Jährige und ein 26-Jähriger in der Nähe des Ärztehauses Lusanum von einer acht- bis neunköpfigen Gruppe angegriffen. Die beiden Männer werden verprügelt und der jungen Frau die Handtasche brutal von der Schulter gerissen. 

In der Nähe des Tatorts trifft die Polizei auf einen 26-jähriger Mann, dessen äußeres Erscheinungsbild mit der Personenbeschreibung des Mannes übereinstimmt, welcher die Tasche entwendet hat.

Die Polizei nimmt ihn vorläufig fest und nimmt ihn zur Polizeidienststelle mit. Da er betrunken ist, wird ihm eine Blutprobe entnommen. Nachdem ihm Fingerabdrücke und Speichelproben entnommen wurden, kommt er wieder auf freien Fuß. Gegen den Mann wird nun wegen Raubs und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Ermittlungen konzentrieren sich auch darauf, die weiteren Beteiligten der Schlägerei ausfindig zu machen.

----

Hinweise nimmt an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der ☎ 0621/963-2122 entgegen.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.