Empfindliche Technik

Ausgeleuchtet? Begehbare Weihnachtskugel wegen Hochwasser abgebaut

+
In Ludwigshafen steht die „größte begehbare Weihnachtskugel“ Deutschlands.

Ludwigshafen-Mitte - Wegen des erwarteten Hochwassers gehen in Ludwigshafen die Lichter aus - zumindest stellenweise. Wo es in dieser Nacht dunkel bleiben wird, liest Du hier:

Die Fluten bedrohen drei Lichtinstallationen an der Rheinpromenade, darunter „die größte begehbare Weihnachtskugel Deutschlands“. Um sie zu schützen, wird die empfindliche Technik kurzerhand abgebaut.

„Sobald die Wasserstände es zulassen, werden die Elemente wieder illuminiert“, kündigte die Lukom am Freitag an. Danach soll der ‚Lichterzauber‘ der Technischen Werke Ludwigshafen noch bis zum 27. Januar zu sehen sein. 

Der Scheitelpunkt des Hochwassers wird in Ludwigshafen nach derzeitigen Prognosen in der Nacht von Samstag auf Sonntag erwartet. Auswirkungen hat das Hochwasser auch für Fans des Stadtparks auf der Parkinsel im Rhein: Er ist seit Freitag ebenso wie die am Inselufer verlaufende Hannelore-Kohl-Promenade gesperrt.

Während in Ludwigshafen lediglich Lichtinstallationen weichen müssen, muss in Heidelberg die B37 aufgrund der Fluten gesperrt werden.

jab/dpa

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Live-Ticker: Schlimme Niederlage! Deutschland verliert gegen Mexiko

Live-Ticker: Schlimme Niederlage! Deutschland verliert gegen Mexiko

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.