45-Jährige verhaftet

Bombendrohung: Teile der Innenstadt zeitweise gesperrt!

+
Polizeieinsatz in der Innenstadt (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Mitte - Die Bahnhofstraße ist derzeit in der Nähe des Penny-Markts gesperrt. Grund ist ein größerer Polizeieinsatz wegen einer Bombendrohung.

Größerer Polizeieinsatz in der Ludwigshafener Innenstadt!

Die Bahnhofstraße ist zwischen Maxstraße und Bismarckstraße in der Nähe des Penny-Supermarkts gesperrt.

Um 11:40 Uhr rief eine zunächst unbekannte Frau in der Leitstelle des Polizeipräsidiums Rheinpfalz an und drohte mit einer Bombe, die in dem Lebensmittelmarkt deponiert sei.

Der Markt wurde daraufhin geräumt. Die Polizei sperrte auch die anliegenden Straßen in den unmittelbaren Einsatzbereich.

Die Anruferin war eine 45-Jährige aus Ludwigshafen. Sie wurde wegen „Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten“ angezeigt. Warum die Frau den Anruf tätigte, ist derzeit noch nicht klar.

+++ Die Bahnhofstraße ist wieder frei gegeben. UPDATE (14:03 Uhr) +++

rmx

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare