In Roonstraße

Exhibitionist verfolgt und belästigt Teenie (17)

+
Ein Jugendlicher wird in der Innenstadt von einem Mann verfolgt und belästigt (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Ein 17-Jähriger wird am Dienstag in der Roonstraße von einem Exhibitionisten verfolgt und belästigt. Wer kann der Polizei Hinweise zu dem Unbekannten geben?

Der Jugendliche ist am Dienstagabend (6. März) zwischen 20 und 20:15 Uhr in der Roonstraße unterwegs. Ein Unbekannter folgt ihm und spricht ihn mehrfach an, worauf der Fußgänger nicht eingeht. 

Als der 17-Jährige plötzlich feststellt, dass der Mann sein Geschlechtsteil entblößt, indem er den Hosenbund nach vorne zieht, läuft er schneller und kann seinen Verfolger abhängen. Als die Polizei hinzukommt, fehlt von dem Unbekannten jede Spur. 

Zeugenaufruf

Der geschädigte Jugendliche beschreibt den Exhibitionisten als 1,70 bis 1,75 Meter großen, zwischen 30 und 35 Jahre alten Mann. Er sei schlank, mit braun-blondem, kurzen Haar und ungleichmäßigem Bartwuchs. Der Mann habe eine schwarze Jogginghose der Marke „Puma“ getragen.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter ☎ 0621/963-2773 oder kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. 

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Verübten 20 Verbrechen! Einbrecher-Bande geschnappt

Verübten 20 Verbrechen! Einbrecher-Bande geschnappt

Familie Ente auf Abwegen!

Familie Ente auf Abwegen!

Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“

Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“

‚Zeig Flagge!‘ Axel schwenkt bei ‚Bosch Hockenheim Historics‘ die Fahne

‚Zeig Flagge!‘ Axel schwenkt bei ‚Bosch Hockenheim Historics‘ die Fahne

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

Nanny ersticht Kinder mit Küchenmesser - Vater bricht nach Jury-Spruch in Tränen aus

Nanny ersticht Kinder mit Küchenmesser - Vater bricht nach Jury-Spruch in Tränen aus

Kommentare