Kein besonders großer Coup...

Im Discounter: Filialleiter hält Schnapsdieb in Schach

+
25-Jähriger begeht Ladendiebstahl in Ludwigshafen. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Mitte - Ob die Beute das Risiko wert war? Anstatt den Wodka für 4,99 Euro zu bezahlen, entscheidet sich der 25-Jährige fürs Stehlen. Die Anzeige: Räuberischer Diebstahl.

Zugegeben: Aufs große Geld ist der 25-jährige Täter nicht aus, als er gestern seine Straftat begeht. Gegen 17 Uhr begibt sich der bereits Angetrunkene in einen Discounter in der Ludwigstraße, um sich Nachschub zu besorgen. 

Bezahlen will er die Flasche Wodka für 4,99 Euro aber nicht. Blöd nur, dass der 38-jährige Filialleiter ihn ertappt und den jungen Mann kurzerhand auf den Diebstahl anspricht. 

Und schon kommt es zum Gerangel, das sich bis zum Eintreffen der Polizei zieht. Verletzt wird dabei glücklicherweise niemand. Einmal angekommen, entnehmen die Beamten dem Täter eine Blutprobe und stellen eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls.  

pol/gs

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.