Großkontrolle Saarlandstraße

Polizei erwischt 215 ‚Schwarzfahrer‘ in kurzer Zeit

+

Ludwigshafen-Mitte - In weniger als vier Stunden wurden bei einer groß angelegten Kontrolle am Freitag über 200 Schwarzfahrer dingfest gemacht. 

Am Freitag führte die Polizeiinspektion Ludwigshafen mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei gemeinsam mit der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) in Ludwigshafen eine Großkontrolle an der Haltestelle Saarlandstraße durch. 

Von 12:00 bis 15:30 Uhr wurden hierbei im Bereich der Saarlandstraße 3810 Fahrgäste in den Straßenbahnen kontrolliert, hierbei konnten 215 Fahrgäste keinen gültigen Fahrausweis vorweisen. Gegen die ‚Schwarzfahrer‘ wurden Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen eingeleitet. 

Bei zwei der kontrollierten Personen bestand außerdem eine Aufenthaltsermittlung der Staatsanwaltschaft Frankenthal.

 kh

Quelle: Ludwigshafen24

Küche brennt völlig aus – Bewohner evakuiert!

Küche brennt völlig aus – Bewohner evakuiert!

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Kommentare