An Rheinpromenade

Jugendliche zetteln Schlägerei an!

+
Jugendliche gehen an Rheinpromenade aufeinander los (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Am Pfingstmontag muss ein 21-Jähriger in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Schuld daran ist eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen:

Zeugen berichten der Polizei, wie sie acht bis zehn Jugendliche an der Rheinpromenade gesehen haben. Dabei sollen sie gegen 13:45 Uhr aufeinander losgegangen sein und sich verletzt haben.

Als die Polizei eintrifft, kann sie lediglich den 21-Jährigen antreffen. Die Beamten gehen derzeit davon aus, dass die Schlägerei aus einem Streitgespräch entstanden ist. 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 (Tel.: 0621/963 2122) melden. 

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare