Dreist!

Mädchen (14) angefahren und geflüchtet: Zeugen gesucht

+
Ein dreister Autofahrer fährt ein junges Mädchen an und flüchtet. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Mitte - Glück gehabt hat ein junges Mädchen, als sie von einem Auto angefahren wird. Doch der Fahrer macht sich einfach davon...

Glimpflich davongekommen ist ein 14-järhiges Mädchen am Mittwochnachmittag...

Sie will gegen 15:30 die Havering-Allee in Richtung Rathauscenter am Zebrastreifen überqueren, als sie plötzlich ein Auto anfährt.

Das Unglaubliche: Der Autofahrer kümmert sich nicht um die Leichtverletzte und flüchtet einfach in Richtung Hartmannstraße! 

Das Mädchen kommt mit leichten Kopfverletzungen nach Oggersheim in die Unfallklinik.

Die Polizei sucht nun nach dem Flüchtenden, der sich wegen Fahrerflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten muss.

Von dem Autofahrer ist allerdings nur bekannt, dass er ein schwarzes Auto gefahren hat.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich unter 0621 9632222 melden.

pol/jab

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare