In Rathaus-Center

Mann verletzt Afrikaner (36) mit Pfefferspray!

+
Im Rathaus-Center passierte der unglaubliche Zwischenfall.

Ludwigshafen-Mitte – Unfassbarer rassistischer Zwischenfall im Rathaus-Center! An einer Supermarkt-Kasse wird ein Afrikaner mit Pfefferspray attackiert und übelst beleidigt:

Die Dummheit und Aggressivität mancher Mitmenschen schreit einfach zum Himmel...

Dieser Zwischenfall am Freitagabend im Rathaus-Center ist ein weiterer Beweis dafür: Ein aus Ghana stammender Afrikaner (36) aus dem Rhein-Pfalz-Kreis steht gegen 19:30 Uhr an einer Supermarkt-Kasse, will bezahlen.

Ein 27-jähriger Mannheimer hat da offensichtlich etwas dagegen, schubst den Mann einfach weg!

Doch damit nicht genug: Auf übelste rassistische Art und Weise beleidigt der Angreifer den 36-Jährigen aufgrund seiner Hautfarbe, sprüht ihm Tierabwehrspray ins Gesicht! Dieses hatte er laut Polizei „griffbereit an seinem Gürtel“.

Sein Opfer kommt mit zum Glück nur leichten Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Was bzw. ob überhaupt etwas im Kopf des Täters vorgeht, ist nicht bekannt.

Logische Konsequenz für den Fremdenhass: Zwei Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung für den vorläufig Festgenommenen.

pol/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare