Nasenbruch?

Mann von Teenie geschlagen: Klinik!

Ein Mann wird von einem Heranwachsenden mit der Faust ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Mitte - Aus heiterem Himmel wird ein Mann von einer Gruppe Jugendlicher angepöbelt. Einer schlägt sogar zu! Was passiert ist:

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist der 30-jährige Mann zu Fuß in der Ludwigstraße unterwegs, als er plötzlich von einer Gruppe Jugendlicher angepöbelt wird.

Doch die fünf Teenies belassen es nicht beim Pöbeln: Einer von ihnen schlägt dem 30-Jährigen mit der Faust ins Gesicht! Bricht dem Mann muss ins Krankenhaus, hat v ermutlich eine gebrochene Nase.

Daraufhin rennen die Heranwachsenden weg.

Der Schläger soll etwa 15 Jahre alt sein. Er hat ein auffällig rotes T-Shirt getragen und vom Erscheinungsbild ein Südlänger sein, schreibt die Polizei.

Zeugen sollen sich bei der Polizei unter 0621 9632122 oder per Mail  an piludwigshafen1@polizei.rlp.de melden.

jab/pol

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare