Massenschlägerei

Bei Rhein-Galerie: 40 Jugendliche gehen aufeinander los!

+
Am Samstagabend gehen in der Nähe des Seiteneingangs zur Rheinseite der Rhein-Galerie zwei Jugendgruppen aufeinander los. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Mitte – Am Samstagabend kommt es in der Nähe der Rheingalerie zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Samstag gegen 19:20 Uhr, gehen in der Nähe des Seiteneingangs zur Rheinseite der Rhein-Galerie zwei Jugendgruppen aufeinander los. 

An der Schlägerei sollen insgesamt 40 Personen beteiligt gewesen sein! Mindestens ein Unbeteiligter wird dabei verletzt. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtet die Täter vom Tatort, so dass die Hintergründe der Tat bislang unbekannt sind. 

Auch großangelegte Fahndungsmaßnahmen und Personenkontrollen brachten bislang noch keine Klarheit in die Sachlage. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

----

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Telefon 0621/963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

pol/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare