Nachts

Drogen und Messer: Polizeikontrolle rund um Berliner Platz!

+
Polizei stellt bei Kontrollen Messer und Drogen sicher (Archivfoto)

Ludwigshafen-Mitte - In der Nacht auf Dienstag (31. Oktober) führen zivile Beamte zahlreiche Personenkontrollen durch. Vor allem im Bereich Berliner Platz, Rheinpromenade und Walzmühle:

Zwischen Montag (30. Oktober), 19:30 Uhr und Dienstag, 2:30 Uhr kontrollieren Beamte der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 mehrere Personen. Insbesondere im Bereich des Berliner Platzes, der Rheinpromenade und an der Walzmühle untersuchen sie die Passanten.

Das Fazit

Insgesamt müssen fünf Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstellt werden. Außerdem kann bei einer Person ein Einhandmesser gefunden werden. Der Mann erhält nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Waffengesetz. Die Drogen und das Messer werden von der Polizei sichergestellt.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.