Handfeste Schlägerei auf Carl-Wurster-Platz

Ex prügelt sich mit dem „Neuen“

+
Schlägerei wegen Frau auf Carl-Wurster-Platz

Ludwigshafen-Mitte - Weil ein 33-Jähriger am Montagabend den Anblick seiner Ex-Freundin mit ihrem neuen Freund nicht erträgt, beschließt er sich kurzerhand, auf ihn einzuprügeln... 

Der Ex-Freund ist gegen 17:40 Uhr auf dem Carl-Wurster-Platz unterwegs, als er dort auf seine Verflossene (30) trifft, die mit ihrer neuen Liebe (24) unterwegs ist. 

Den Anblick des Pärchens kann der 33-Jährige nicht ertragen – und geht auf den „Neuen“ los. Es entwickelt sich eine handfeste Schlägerei, bei der sich die beiden Kontrahenten gegenseitig im Gesicht verletzen. 

Die Polizei spricht den Männern einen Platzverweis aus, dem beide Folge leisten. Zu allem Überfluss war das ganze „Balz-Gehabe“ dann auch noch umsonst: Die 30-Jährige zieht es nämlich vor auf dem Carl-Wurster-Platz zu bleiben und die Sonne genießen. Das veranlasst den 24-Jährigen, die Beziehung an Ort und Stelle lautstark zu beenden.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare