Polizei-Einsatz auf Damentoilette

Außer Kontrolle: Frau bespuckt, tritt und beleidigt Polizisten

+
Das ganze Desaster beginnt auf einer Damentoilette – und endet in der Ausnüchternungszelle der Polizei (Symbolfoto). 

Ludwigshafen-Mitte - Eine Frau verliert völlig die Fassung, randaliert auf einer Damentoilette und kann sich auch nicht beruhigen, als die Polizei eintrifft...

Am frühen Montagmorgen, gegen 2:15 Uhr, wird die Polizei zu einer Gaststätte in der Maxstraße gerufen. 

Eine Frau ist völlig außer sich und randaliert in der Damentoilette. 

Auch die Polizisten können die alkoholisierte Frau nicht beruhigen, sie wird zur Dienststelle gebracht. Das scheint ihr jedoch so gar nicht zu passen. Die Randaliererin versucht ihre Arme wegzuziehen, wehrt sich heftig. Bei dem Vorfall werden eine Polizistin und ein Polizist leicht an der Hand verletzt. 

Als es den Beamten endlich gelingt, die Frau vor die Tür zu bringen, lässt sie sich einfach zu Boden fallen. Zur Sicherheit alarmieren die Polizisten ein Sanitäter-Team. Die Helfer können jedoch den Verdacht bestätigen: Die Frau hat den Zusammenbruch nur simuliert.

Doch auch dieser Versuch, sich den polizeilichen Maßnahmen zu entziehen scheitert. 

Jetzt sieht die Betrunkene nur noch einen Ausweg: Sie geht wieder zum Angriff über. Sie spuckt der Polizistin ins Gesicht, tritt dem Polizisten gegen das Schienbein, dabei beleidigt sie die Beamten immer wieder lautstark als „Bastarde“. 

Das alles bringt jedoch nichts – als noch mehr Ärger. Die Frau wird schließlich auf die Polizeidienststelle gebracht und verbringt die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Hinzu kommen Anzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

Was die Frau so in Rage gebracht hat, ist völlig unklar. 

pol/mk

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare