Bis zum Frühjahr 2020

Für 10 Mio. Euro! Rhein-Galerie wird ‚aufgepimpt‘

+
Die Rhein-Galerie soll für zehn Millionen Euro umgestaltet.

Ludwigshafen-Mitte – Es ist ein (endloses) Thema für sich: Ludwigshafen und der Einzelhandel. Jetzt ‚rüstet‘ auch die Rhein-Galerie auf, um wieder mehr Kunden anzulocken:

Seit der Eröffnung am 29. September 2010 hinkt die Rhein-Galerie hinter den hohen Erwartungen zurück...

Denn die 220 Millionen Euro teuere Shopping-Mall mit ihren 130 Ladenflächen erreicht nicht annährend den erhofften Kundenstrom von täglich 25.000 Menschen.

Auch der vor sieben Jahren ‚prophezeite‘ Aufschwung für die gesamte Innenstadt mit Bismarck- und Ludwigstraße blieb aus. Im Gegenteil: Das Ladensterben in der City scheint nicht aufzuhalten und auch in der Rhein-Galerie sind immer wieder Leerstände zu beklagen!

Grund genug für Betreiber ECE (Hamburg) und Besitzer Union Investment bis zum Frühjahr 2020 weitere zehn Millionen in die Hand zu nehmen, um das Einkaufszentrum aufzuhübschen bzw. umzugestalten.

Mit dem Umbau reagiere man auf „gewachsene Marktanforderungen“, wie die Verantwortlichen am Donnerstag (6. Juli) bei der Präsentation der Pläne mitteilen. 

Blick in die Rhein-Galerie

Geplant sind umfangreiche Maßnahmen im „Food Court“ samt Außenterrasse, sowie eine runderneuerte Fassade. Dann sollen Besucher auch mehr Sitzgelegenheiten und Handy-Ladestationen vorfinden. Eine neue Außentreppe führt dann direkt hoch zum Gastrobereich.

Auch auf dem „Platz der Deutschen Einheit“ zwischen Rhein-Galerie und dem neugebauten Hotel soll etwas passieren: In Absprache mit der Stadt Ludwigshafen sollen neue gastronomische Angebote Gäste locken. Alles im laufenden Betrieb ohne Schließungen und ohne finanzielle Einbußen – so die Hoffnung der Macher.

Die Modernisierung der Terrasse läuft bereits an, soll bereits im Herbst 2017 fertig sein. Mitte Juli rücken dann die Handwerker im „Food Court“ im ersten Stock an. Abschließend folgen dann Fassade und Außenareal.

Auch die langersehnte Anlegestelle für Passagierschiffe wurde endlich abgesegnet, soll ab September 2017 die ersten ‚Rhein-Kreuzfahrer‘ empfangen.

Die Neuerungen an der riesigen Mall sollen bis Frühling 2018 fertig sein, das Drumherum bis 2020.

>>> Alter Schwede! Ikea baut Hotel neben Rhein-Galerie

>>> 50 Shops zu! Ladensterben (wohl) nicht mehr zu stoppen

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen

Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - Gauland stichelt gegen Seehofer

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - Gauland stichelt gegen Seehofer

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.