Mehrere hundert Euro Wert

Unbekannter reißt Goldkette vom Hals!

+
Unbekannter reißt Goldkette vom Hals (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Ein Ehepaar spaziert mit seinem Enkelkind am Rhein entlang, als plötzlich ein unbekannter Mann an der Halskette der Frau zieht. Mehr zum Vorfall:

Gegen 17:30 Uhr läuft ein 63- und 66-jähriges Ehepaar zusammen mit dem Enkelkind die Rheinuferstraße in Richtung Rheinallee entlang. Auf Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke reißt plötzlich ein Unbekannter an der Goldkette der Ehefrau und flüchtet mit ihr in Richtung Berliner Platz. Bei der Kette handelt es sich um eine goldene Panzerkette, die mehrere hundert Euro Wert ist.

Der 66-Jährige, der das Kind auf dem Arm trug, gibt beim späteren Gespräch mit der Polizei an, dass er zuvor den Unbekannten gesehen habe. Er soll von einem anderen unbekannten Mann mit einem Fahrrad vor seiner Frau abgesetzt worden sein. Sein Kamerad sei dann in Richtung Rhein-Galerie weitergefahren.

Täterbeschreibung

Der Täter ist etwa 20 Jahre alt und 1,60 Meter groß. Er trägt eine schwarze kurze Hose und ein schwarzes T-Shirt. Sein Kamerad ist etwa gleich alt und korpulent. Er hat dunkle kurze Haare und trägt eine kurze braune Hose und ein braunes T-Shirt. 

Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 (Tel.: 0621/963 2122) melden.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.