Unbekannter zielt auf Autos

Steinewerfer auf Konrad-Adenauer-Brücke!

+
Ein Unbekannter wirft in der Rheinallee einen Stein auf ein Auto (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Eine Autofahrerin ist am Mittwoch auf der Rheinallee unterwegs, als plötzlich ein faustgroßer Stein in ihre Frontscheibe kracht!

Der Vorfall ereignet sich am Mittwochnachmittag, als die 30-Jährige gerade mit ihrem Mini Cooper unter der Konrad-Adenauer-Brücke durchfährt. 

Ein Unbekannter wirft den Stein von der Brücke aus auf das Fahrzeug, wodurch die Frontscheibe beschädigt wird. Die Frau kann nur die Kleidung des Steinewerfers beschreiben: ein schwarzer Pullover und eine Jeans.

Die Polizei sucht deshalb dringend Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben!

Hinweise können bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1,  ☎ 0621 963-2122, oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de gegeben werden. 

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.