Fahrer mit 1,71 Promille

Feuerwehr verhindert Explosion: Motoröl-Transporter brennt!

+
Mehrere Feuerwehren müssen den Brand löschen (Symbolfoto).

Ludwigshafen - Der Transporter ist auf der A61 unterwegs, die Bremsen sind offenbar so stark beschädigt, dass bereits die Funken fliegen...

Am Montagabend steht ein Lkw auf der A61 in Flammen

Der Motoröl-Transporter ist auf der Autobahn bei Frankenthal unterwegs, offenbar hat er Probleme mit den Bremsen. Mit glühenden Bremsscheiben wird der Brummi von einem Polizeiauto auf den Rastplatz geleitet. Feuerfunken sind bereits sichtbar.

Ein Reifen fängt Feuer, dann breitet sich der Brand rasend schnell über den kompletten Lkw aus.

Mehrere Feuerwehren löschen den Brand – und können glücklicherweise eine Explosion der Ladung verhindern. Verletzt wird niemand.

Der Rastplatz muss über mehrere Stunden gesperrt werden. Das Löschwasser ist bei den Minusgraden gefroren. 

Bei dem 31-jährigen Fahrer wird ein Alkoholpegel von 1,71 Promille festgestellt. Sein Führerschein wird ihm abgenommen, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Den Schaden schätzen die Beamten auf rund 100.000 Euro.

dpa/mk

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Fotos: Drogenkontrolle auf A6!

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Nach Crash auf A5: Zehn Kilometer Stau

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Fotos vom 1. Mannheimer Bierfest!

Kommentare