Wenn eins aufs andere folgt...

Gestohlenes iPad führt zu Marihuana und Softairwaffen!

+
Mittels einer Ortungssofware konnte das gestohlene iPad der 36-jährigen Frau schnell gefunden werden (Symbolbild) 

Ludwigshafen-Mundenheim - Eine 36-jährige Frau möchte mit einer Ortungssoftware lediglich ihr gestohlenes iPad wieder finden. Doch was darauf folgt, ahnt sie noch nicht...

So eine Ortungssoftware kann manchmal von sehr großem Nutzen sein: In diesem Fall wurde nicht nur das gestohlene iPad wieder gefunden, sondern so manch ein Strafdelikt aufgedeckt...

Die ganze Geschichte:  Am Freitagmittag meldete sich eine 36-jährige Frau bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen. Ihr iPad wurde gestohlen, doch sie konnte es mittels einer Software selbständig orten. 

Schnell konnten Einsatzkräfte den georteten Bereich auf ein Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen-Mundenheim eingrenzen. Im Hausinneren rief die Frau ihr iPad an, um den Klingelton hören zu können. 

Schnell wurde die Wohnung, aus dem der verräterische Ton kam,  gefunden und durchsucht. 

Wenn eins aufs andere folgt...

Nicht nur das vermisste iPad konnte sichergestellt werden. Mehrere  polizeibekannte Jugendliche waren gerade dabei einen Joint zu rauchen. 

Doch nicht nur das: Die Beamten fanden kleinere Mengen Marihuana und zwei Softairwaffen! 

Dumm gelaufen – die Jugendlichen erwartet nun zum Start ins neue Jahr ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. 

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare