Bistro und Kisok

Innerhalb von 5 Minuten! Zwei Raubüberfälle in Mundenheim

+

Ludwigshafen-Mundenheim - Am Samstagabend (19. Mai) kommt es innerhalb kürzester Zeit zu zwei Raubüberfällen im Stadtteil Mundenheim. Zeugen gesucht!

Die Polizei ermittelt, ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Raubüberfällen besteht, doch der Verdacht liegt nahe...

Um 19:13 Uhr wird eine 23-jähriger Angestellte eines Bistros in der Mundenheimer Straße von einem bislang unbekannten Täter mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert.

Der Täter (männlich, ca. 1,75 Meter groß, maskiert, evtl. lange Haare, schwarze Hose und weißes T-Shirt) flüchtet daraufhin mit seiner Beute zu Fuß. Die Mitarbeiterin bleibt glücklicherweise unverletzt.

Nur fünf Minuten später schlägt ein Täter in der nur wenige hundert Meter entfernten Stifterstraße zu!

Um 19:18 Uhr wird in einem Kiosk ein 28-jähriger Angestellter ebenfalls mit einer Schusswaffe bedroht.

Auch hier gelingt dem Täter, der nahezu identisch beschrieben wird wie bei dem ersten Vorfall, zu Fuß in Richtung Hebelstraße die Flucht.

Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen verläuft in beiden Fällen ohne Erfolg.

+++

Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter ☎ 0621 963-2122.

pol/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare