Ab 4. Juni 

Abschnitte der Mundenheimer Straße 10 Wochen lang gesperrt! 

+
Ab dem 4. Juni sind Abschnitte der Mundenheimer Straße gesperrt. (Archivbild)  

Ludwigshafen-Mundenheim - Ab dem 4. Juni 2018 sind Abschnitte der Mundenheimer Straße aufgrund von Bauarbeiten an den Wasser- und Gasversorgungsleitungen voraussichtlich zehn Wochen lang gesperrt.

Ein Abschnitt ab Ecke Adlerdamm ist für etwa zwanzig Wochen teilweise gesperrt.

TWL erneuert in der Mundenheimer Straße die Wasser- und Gasversorgungsleitungen. Aus diesem Grund wird ab 4. Juni 2018 die Mundenheimer Straße im Bereich der Hausnummern 52 bis 77 für voraussichtlich zehn Wochen voll gesperrt. Der Abschnitt Ecke Adlerdamm bis Mundenheimer Straße 77 wird für voraussichtlich zwanzig Wochen teilweise gesperrt. 

Die unmittelbar betroffenen Anwohner wurden bereits informiert. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

pm/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“: Basler beleidigt Özil –  „Körpersprache von einem toten Frosch“

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.