Auto kracht in Lkw

Unfall im Stau-Ende: A61 gesperrt!

+
Schwerer Unfall auf A61 am Dienstagmorgen 

Ludwigshafen/Mutterstadt - Nach einem Unfall im Stau-Ende muss die A61 am Dienstagmorgen in Richtung Koblenz gesperrt werden. Das ist passiert: 

Der Unfall ereignet sich gegen 10:50 Uhr zwischen den Autobahnkreuzen Mutterstadt und Ludwigshafen. Eine Autofahrerin übersieht das Ende eines Staus und kracht in einen Lkw. Die 20-Jährige erleidet schwere Verletzungen, ist laut Polizei aber ansprechbar. Sie wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn der A61 in Richtung Koblenz muss bis etwa 11:45 Uhr gesperrt werden. Wie die Polizei mitteilt, habe die Rettungsgasse „hervorragend“ funktioniert – nachdem sie von den Beamten „etwas angeschoben“ worden war.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Verübten 20 Verbrechen! Einbrecher-Bande geschnappt

Verübten 20 Verbrechen! Einbrecher-Bande geschnappt

Familie Ente auf Abwegen!

Familie Ente auf Abwegen!

Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“

Heidi Klum oben ohne - viele Fans sind entsetzt: „Sieht schrecklich aus“

‚Zeig Flagge!‘ Axel schwenkt bei ‚Bosch Hockenheim Historics‘ die Fahne

‚Zeig Flagge!‘ Axel schwenkt bei ‚Bosch Hockenheim Historics‘ die Fahne

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

ARD zeigt dieses Brutalo-Video nach Pokal-Halbfinale - Fans prügeln aufeinander ein

Nanny ersticht Kinder mit Küchenmesser - Vater bricht nach Jury-Spruch in Tränen aus

Nanny ersticht Kinder mit Küchenmesser - Vater bricht nach Jury-Spruch in Tränen aus

Kommentare