Geldbeutel und Handy geklaut

Im Friedenspark: Gang überfällt zwei junge Männer

+
Unbekannte jugendliche Täter greifen zwei 19-Jährige an. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Nord - In der Nacht auf Sonntag (27. Mai) fahren zwei 19-Jährige mit einem Taxi von Viernheim nach Ludwigshafen, um dort Pary zu machen. Doch der Club hat geschlossen...

Als die jungen Männer feststellen, dass der Club, den sie besuchen wollten, geschlossen hat, gehen sie gegen 4 Uhr in den Friedenspark. Dort treffen sie auf drei andere, bislang unbekannte Jugendliche.

Erst kommen die beiden 19-Jährigen mit den männlichen Jugendlichen ins Gespräch. Doch plötzlich packt ein Mitglied der unbekannten Gruppe einen der 19-Jährigen am Arm und drückt ihn zu Boden. Obwohl sich das Opfer wehrt, gelingt es dem Täter, ihm sein Smartphone und seinen Geldbeutel aus der Hosentasche zu ziehen.

Als der andere 19-Jährige seinem Freund zu Hilfe eilen will, bekommt er einen Schlag ins Gesicht. Die drei unbekannten Jugendlichen flüchten nach ihrer Tat in Richtung Schlachthofkreuzung beziehungsweise Herrmannstraße. 

Beschreibung der jugendlichen Täter

1. Täter

  • Etwa 20 Jahre alt
  • Circa 1,80 Meter groß
  • Schlank
  • Schwarze, kurze Haare
  • Weißes T-SHirt
  • Schwarze Shorts

2. Täter

  • Etwa 16 Jahre alt
  • Circa 1,80 Meter groß
  • Sehr schlank
  • Schwarze, kurze Haare (hinten länger)
  • Schwarze Basecap
  • Rotes Mountainbike

3. Täter

  • Etwa 16 Jahre alt
  • Circa 1,75 Meter groß
  • Schlank
  • Weiße Lacoste Jacke
  • Weißes Mountainbike

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter ☎ 0621 963 2222 oder per E-Mail an piludwigshafen2@polizei.rlp.de entgegen

pol/hew

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.