10.000 Euro Sachschaden

Albtraum: Wohnungsbrand durch Kurzschluss

+
Albtraum: Wohnungsbrand durch Kurzschluss (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Nord - Das Kabel der Fritteuse hängt hinter der Heizung in der Küche. Dort schmort es unbemerkt bis es zu einem Kurzschluss kommt und ein Feuer auslöst.

Gegen 18:15 Uhr rückt die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen zu einem Brand aus. Es brennt in einer Wohnung im Erdgeschoss in der Kanalstraße. Die Familie konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. 

Ein verschmortes Kabel einer Fritteuse hatte einen Kurzschluss und löste so den Brand aus. Das Kabel hing hinter der Heizung in der Küche und konnte so unbemerkt schmoren. 

Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen bringt das Feuer unter Kontrolle, veranlasst noch eine Überprüfung der im Anwesen bestehenden Gasleitungen, um eine Gefahr für die Bewohner auszuschließen.Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro

Das Ereignis lockte viele Schaulustige an. Dadurch ist es  zu Beginn zu leichten Behinderungen der Einsatzkräfte gekommen. 

pol/H24

Quelle: Ludwigshafen24

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Kommentare