Nicht vor Ende 2019

OB Lohse bestätigt: Abriss der Hochstraße Nord später!

+
Hochstraße in Ludwigshafen

Ludwigshafen – Mega-Bauprojekte in Deutschland – ein Kapitel für sich: Ob zumindest der jetzt von OB Eva Lohse (CDU) bestätigte Abriss-Start der Hochstraße Nord eingehalten wird?

Jetzt ist es auch hochoffiziell bestätigt – vor 1.300 Augen- und Ohrenzeugen: Der Abriss der 1,8 Kilometer langen Hochstraße Nord beginnt frühestens Ende 2019!

Wie Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse (60, CDU) am Mittwochabend beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt im Pfalzbau-Theater betont, kommt er zu der Verschiebung des ursprünglich für Mitte 2018 anvisierten Startdatums.

Der ‚Richtwert‘ Ende 2019 war bereits Ende November 2016 bei einer Sitzung des Bauausschusses durchgesickert (WIR BERICHTETEN). 

Muss weg: Die Hochstraße Nord in Ludwigshafen.

Schuld an der Verschiebung für das Mega-Bauprojekt: Zahlreiche Sanierungsarbeiten in Stadt und Region, die zuerst auf der Agenda stehen. So etwa die Arbeiten an den Rheinbrücken auf Mannheimer Seite, an B9 und A650. Dazu die Sanierung der Theodor-Heuss-Brücke an der A6 (2017) sowie der Ersatzneubau der A6-Brücke über die Frankenthaler Straße in MA-Sandhofen (2018). 

Somit benötigt man diesen zeitlichen „einen Puffer für eventuelle bauliche Unwägbarkeiten“, erklärt Chefplaner Johannes Lorch im Bau- und Grundstücksausschuss. „Gleichzeitig bedeutet dies Planungssicherheit für das Rathaus-Center für die kommenden drei Jahre.

Um sich persönlich ein Bild vor Ort zu machen und das heikle Thema der noch offenen Finanzierung (291 Mio. Euro) zu besprechen, kommt der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing (46, FDP) noch im Januar vorbei – denn 85 Prozent der Kosten sollen Bund und Land stemmen.

Hintergrund

Muss weg: Die Hochstraße Nord in Ludwigshafen.

Die in den 70er Jahren gebaute Hochstraße Nord gilt als wichtigste Verkehrsanbindung in Ludwigshafen. Aufgrund irreparabler Schäden der fast zwei Kilometer langen Brückenkonstruktion fiel schließlich im Jahr 2014 nach intensiver Bürgerbeteiligung die Entscheidung zugunsten einer ebenerdigen Stadtstraße als Ersatz für die Hochstraße Nord. Das in mehrere Bauphasen eingeteilte Projekt soll sich über acht Jahre hinziehen.
Wohl nicht ganz ausgeschlossen ist aber auch eine weitere terminliche Verschiebung für eines der größten Bauvorhaben in der Metropolregion seit Jahrzehnten...

>>> Mammut-Projekt Hochstraße: Baubeginn verzögert sich bis 2019

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Kommentare