Vorfahrt genommen

Zu viel ‚getankt‘: Mann (24) verursacht Unfall 

+
Unfall in der Adolf-Diesterweg-Straße

Ludwigshafen-Oggersheim - Ein 24-jähriger aus Ludwigshafen hat in der Nacht von Freitag auf Samstag etwas zu viel ‚getankt‘. Prompt verursacht er einen Unfall:

Der junge Malergeselle nimmt mit seinem Opel gegen 1:15 Uhr an der Kreuzung zur Adolf-Diesterweg-Straße einem weiteren Opel die Vorfahrt. Der Opel wird dabei gegen eine Ampelanlage geschleudert. 

Beide Autos sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Weil der 24-jähriger Unfallverursacher eine Fahne hat, wird er zum Alkoholtest gebeten. Dieser ergibt einen Wert von 1,34 Promille. Ihm wird eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein muss er abgeben.

Der Ludwigshafener muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden des Unfalls auf rund 20.000 Euro.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Kommentare