Feuer gelöscht

Balkonbrand in der Adolf-Kolping-Straße

+
Brand in Wohngebäude in der Adolf-Kolping-Straße

Ludwigshafen-Oggersheim - Am Montag fängt eine Wohnung im 6. Obergeschoss eines Hochhauses Feuer. Eine Mutter und ihre drei Kinder versuchen die Flammen zu löschen, doch vergebens:

Am Montagabend, gegen 18:30 Uhr, wird die Feuerwehr Ludwigshafen in die Adolf-Kolping-Straße gerufen. Vor Ort können die Einsatzkräfte die offenen Flammen und eine starke Rauchentwicklung auf einem Balkon im 6. Obergeschoss eines Hochhauses feststellen.

Als der Brand entfachte, befindet sich noch eine Mutter mit ihren drei jugendlichen Kindern in der Wohnung. Doch nach den ersten Löschversuchen begeben sich die vier Personen ins Freie. Die drei Kinder werden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Verletzte gibt es glücklicherweise nicht.

Die Feuerwehr hat den Brand schnell unter Kontrolle und kann das Feuer löschen. Über die Brandursache und die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

jol

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Olympia 2018 im Live-Ticker: Rebensburg enttäuscht - Freestylerin Cakmakli im Finale

Olympia 2018 im Live-Ticker: Rebensburg enttäuscht - Freestylerin Cakmakli im Finale

Weltcup-Rekordsieger Schlierenzauer kehrt zurück ins österreichische Team 

Weltcup-Rekordsieger Schlierenzauer kehrt zurück ins österreichische Team 

Skispringer und Bobpiloten: Deutschland darf auf Medaillen hoffen

Skispringer und Bobpiloten: Deutschland darf auf Medaillen hoffen

Ski-Freestyle: Cakmakli aus Garmisch-Partenkirchen im Halfpipe-Finale 

Ski-Freestyle: Cakmakli aus Garmisch-Partenkirchen im Halfpipe-Finale 

IOC legt sich fest: Dopingfall hätte Einfluss auf Russland-Entscheidung

IOC legt sich fest: Dopingfall hätte Einfluss auf Russland-Entscheidung

Olympia 2018: Russischer Curling-Trainer zu Dopingverdacht: „Er ist nicht dumm“

Olympia 2018: Russischer Curling-Trainer zu Dopingverdacht: „Er ist nicht dumm“

Kommentare