Blaulicht im Rotlicht

Prostituierte beklaut! Freier wird zum Räuber

+
Prostituierte wird von Freier beklaut (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Oggersheim - Ein Mann besucht in der Mannheimer Straße ein ,Amüsierlokal'. Doch nach einem ,Schäferstündchen' beklaut der Freier die Prostituierte:

Am Sonntagnachmittag (21. Januar) gegen 15 Uhr geht der Mann in das Bordell in der Mannheimer Straße. Nachdem er seine Rechnung bezahlt hat, entreißt der Kunde plötzlich der 20-jährigen Prostituierten das Handy und flüchtet zu Fuß aus dem Gebäude. Eine sofortige Fahndung bleibt erfolglos.

Täterbeschreibung

Er hat einen dunklen Teint, dunkelbraune Augen und ist etwa 1,80 Meter groß. Am Sonntag trägt er eine braune Camouflage-Hose, ein orangenes T-Shirt, eine braune Winterjacke und schwarze Sportschuhe. 

Zeugen, die Angaben zur oben beschriebenen Person machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Nummer 0621 963-2754 zu melden.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

20 Welpen im Transporter: Hunde-Verkauf auf McDonald's Parkplatz!

20 Welpen im Transporter: Hunde-Verkauf auf McDonald's Parkplatz!

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

WM 2018: So kommt Deutschland gegen Südkorea ins Achtelfinale

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.